Erklärfilm: Das neue Gmundner Leitsystem

150 150 wazek & partner

Die Gmundner Stadtverantwortlichen verfolgen das Ziel, den täglichen Verkehr von rund 16.000 Fahrzeugen durch die Gmundner Innenstadt zu reduzieren. Eine erster Schritt dazu ist die Einführung eines neues Leitsystems.

Im Zuge des stadt.regio.tram.-Projektes und der geplanten Begegnungszone soll der Durchzugsverkehr über die um die Stadt führenden Umfahrungsstraßen geführt werden. Die Unterteilung von Gmunden in die Bereiche Westufer (blau) und Osterufer (grün) unterstützt die Orientierung für Gäste und Besucher.

Mit einem Erklärvideo präsentieren wir des komplexen Sachverhalt. Mit der Kombination aus bewegtem Bild, Text, Musik und Sound wird die zukünftige Gmundner Mobilitätsphilosophie vorgestellt.